Die Schönheit guter Dinge

Home

start

aktuell

vita

hochwart

kontakt

Die Hochwart wurde 1833 am höchsten Punkt der Insel Reichenau als Teehäuschen und Belvedere erbaut. 1868 ging sie in den Besitz der Gemeinde über und wurde seither ganz unterschiedlich genutzt.


1985 zog ich mit meiner Keramikwerkstatt in das Gebäude mit dem herrlichen Ausblick


1997 kam die Galerie für Kunsthandwerk dazu. Hier zeige ich neben Keramik aus eigener Produktion aus anderen Werkstätten Hüte, Schals, Schmuck, Gerät, Glas, Taschen und vieles mehr.


Seit 2008 bewirte ich meine Kundschaft mit Kaffee, Tee, hausgemachten Kuchen und kalten Getränken.  

hochwart